Hotels in Poznan Posen - Hotelführer für Deutschland und Europa - Hotels in Poznan

Hotels in Deutschland und Europa

Ball  Startseite  Ball  Hotelier  Ball  Impressum Ball  AGB Ball    Ball  Hotelführer Polen   Ball

 Hotels in Poznan - Posen
 
  Hotels in Poznan        
 
Posen, im westlichen Teil Polens an der Warthe gelegen, ist die historische Hauptstadt der Provinz Großpolen und der gleichnamigen Woiwodschaft.

Sie ist Zentrum von Industrie, Handel und Forschung und gehört zu den kulturellen Mittelpunkten des Landes.

Die Universitätsstadt ist zudem größter Verkehrsknotenpunkt zwischen Berlin und Warschau.

Antike und Mittelalter

Posen ist eine der ältesten Städte im heutigen Polen. Es ist nicht klar, wann die Stadt entstanden ist. Schon vor 12.000 Jahren lassen sich die ersten Siedler nachweisen.

Die Lage beidseits der Warthe, an den uralten Handelspfaden zwischen Ost- und Westeuropa, ermöglichte der Stadt Posen eine stetige Entwicklung.

Erstmals wird Posen als befestigte Siedlung in der Thietmarchronik im Jahre 1005 erwähnt. Daraus sowie aus Grabungsfunden geht hervor, dass Posen eine der am stärksten ausgebauten Festungen im Staate Boleslaus des Kühnen war.

1038 überfiel Böhmen das Piastenland, entführte die kostbaren Reliquien des heiligen Adalbert und besetzte Schlesien. Der Einfall des böhmischen Fürsten Brzetyslaw konnte die wirtschaftliche Entwicklung Posens ebenso wenig aufhalten wie die Verlegung der Hauptstadt von Posen nach Krakau durch Kasimir den Erneuerer.

An der Wende des 12. zum 13. Jahrhundert wandelte sich Posen von einer Wehrburg und einem Fürstensitz in eine Stadt nach westeuropäischem Vorbild. 1253 erhielt Posen das Magdeburger Stadtrecht verliehen und wurde mit Stadtmauern umgeben. Ebenfalls existierte seit dem 13. Jrd. neben der polnischen Siedlung eine große deutsche Siedlung. Das Posen links der Warthe erhielt einen Marktplatz.

Hotels in Poznan

Posen vom 16. Jahrhundert bis zur Zweiten Polnischen Teilung 1793

Im 16. Jahrhundert blühte die Stadt auf und wurde eines der wichtigsten Handelszentren des damaligen polnischen Staates. 1519 stiftete Bischof Jan VII. Lubran'ski ein Kollegium, das mit der Zeit den Namen Lubran'ski-Akademie bekam.

In den Jahren 1550 bis 1560 baute der italienische Baumeister Gianbattista Quadro, der später auch das Warschauer Königsschloss neu entwarf, das Rathaus um.

Im 17. und 18. Jahrhundert hemmten Feuersbrünste, Überschwemmungen und Kriege sowie veränderte Handelsrouten den Aufstieg der Stadt. Die Situation änderte sich erst mit König Stanisaw August in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Die vom König zur grundlegenden Reform des polnischen Staates eingesetzte Kommission der Guten Ordnung erreichte gemeinsam mit den städtischen Behörden den Wiederaufbau Posens, die Wiederbelebung von Handel und Handwerk. Zum Ende des 18. Jahrhunderts zählte die Stadt Posen bereits 15.000 Einwohner.

Posen unter den Preußen 1793 bis 1918-19

Im Zuge der Zweiten Polnischen Teilung marschierten preußische Truppen am 30. Januar 1793 in Posen ein. Posen wurde Hauptstadt der preußischen Provinz Posen. Die Stadtregierung wurde von preußischen Beamten übernommen und die polnische Amtssprache durch die deutsche ersetzt.

In der folgenden Zeit wurden einige bedeutsame Bauten errichtet, so die Raczyn'ski-Bibliothek (1829), das Hotel "Bazar" (1841), die „Gesellschaft der Freunde der Wissenschaften“ (1857) und das Stadttheater (1875).

Maßgeblich für die Industrialisierung wurde insbesondere die Maschinenfabrik Hipolyt Cegielskis.

Das Königreich Sachsen entstand am 11. Dezember 1806 mit der Unterzeichnung eines Friedensvertrages in Posen zwischen Frankreich und Sachsen.

Nachdem 1902 die zu Anfang des 19. Jahrhunderts errichteten preußischen Befestigungen abgerissen wurden, konnte Joseph Stübben, einer der bekanntesten deutschen Stadtplaner seiner Zeit, ein repräsentatives Stadtviertel entwerfen.

In den folgenden Jahren wurde eine Reihe öffentlicher Gebäude in verschiedenen Baustilen realisiert: die Königlich Preußische Akademie (1905-10 von Eduard Fürstenau, heute Collegium Minus), das Kaiserschloss (1905-10 von Franz Schwechten) mit vollständiger neobyzantinischer Goldmosaizierung der Schlosskapelle von August Oetken und die Oper (1910 von Max Littmann).

Posen zwischen 1918-19 und 1945

Am Ende des Ersten Weltkrieges treten starke ethnische Spannungen in der Stadt auf. Gemäß der Volkszählung von 1910 stand das Verhältnis von Polen und Deutschen bei 55:45 %. Viele polnischsprachige Posener sahen in der sich abzeichnenden militärischen Niederlage des deutschen Kaiserreiches eine politische Möglichkeit für eine Eingliederung der Stadt in den wiedergegründeten polnischen Staat.

Der Aufstand polnischer Nationalisten vom 27. Dezember 1918, der sich von der Stadt Posen aus auf die Provinz ausdehnte, erreichte sein Ziel: Posen und weite Teile der preußischen Provinz Posen wurden im Zuge des Versailler Vertrages dem neu errichteten polnischen Staat ohne vorherige Volksabstimmung angegliedert.

Im Jahre 1919 wurde die Posener Universität ins Leben gerufen. Ab dem Jahre 1921 fanden die Posener Handelsmessen statt, die ab 1925 auch internationale Beachtung fanden. Die industrielle Entwicklung in den Zwanzigerjahren erreichte mit der Allgemeinen Landesausstellung von 1929 einen Höhepunkt.

In den Jahren 1919–1923 verließen 50.000 von den etwa 60.000 Deutschen Posen oder wurden durch Maßnahmen der polnischen Lokalbehörden zur Abwanderung gezwungen.

Die weitere Entwicklung der Stadt wurde durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochen. Im Polenfeldzug 1939 besetzte die Wehrmacht Posen, und die Stadt wurde Hauptstadt des Reichsgaus Wartheland. Ein großer Teil der polnischen Bevölkerung wurde vertrieben, statt ihrer wurden vor allem Deutschbalten angesiedelt.

Unter dem Oberbürgermeister Gerhard Scheffler und dem Planer Walther Bangert wurden Entwürfe für eine weitreichende Umgestaltung und Erweiterung der Stadt gemacht, die aber kriegsbedingt nicht ausgeführt wurden. Lediglich eine Umgestaltung des wilhelminischen Kaiserschlosses mit Abriss der Schlosskapelle, einem der größten neobyzantinischen Mosaik-Gesamtkunstwerke Europas von August Oetken, durch den NS-Gauleiter wurde weitgehend durchgeführt.

Am 29. Mai 1944 war die damals überwiegend deutsch besiedelte Stadt Ziel eines alliierten Luftangriffs. Am 23. Februar 1945 wurde die Stadt durch sowjetische Truppen des Generals Shukow nach schweren Kämpfen erobert.







   

Hotels in Poznan
Partner-Hotels von hotelonline.de in Poznan

Nach Postleitzahlen geordnet:



Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Gromada Pozna?


60-161-Poznan
Beschreibung:
Das Gromada Hotel Poznan ist etwa 5 km vom Messegelände, dem Bahnhof und dem Busbahnhof entfernt. Das Hotel ist für Tagungen und Konferenzen geeignet. Das Stadtzentrum ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Nicht weit vom Hotel befindet sich ein bewachter Parkplatz.
Description:
Gromada Hotel in Pozna? is located only 5 km from MTP (Pozna? International Fair) and from PKS (Bus Station) and PKP (Railway Station). In combination with its attractive location, our hotel is an excellent place to arrange meetings, conferences, trainings and various other courses. The city centre is within easy reach using public transportation.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Tango


60-184-Poznan
Beschreibung:
Description:
We have the pleasure of inviting you to our new Hotel Tango, which is conveniently located close to the airport (1 km) and only 5 km from the fair and exhibition centre.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Blues


60-427-Poznan
Beschreibung:
Das Hotel befindet sich im westlichen Teil von Pozna?, 300 Meter von der Abfahrt nach Berlin entfernt. Das Hotel ist verkehrsgünstig angebunden und nur 1 km vom Flughafen entfernt. Es hat eine ruhige Lage.
Description:
The hotel is situated in the western part of Pozna?, just 300 metres from the highway towards Berlin. It is far enough not to hear any hums coming from the streets or from the airport located 1 km from our hotel.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Campanile Hotel Poznan


60-541-Poznan
Beschreibung:
Description:
Welcome to Poznan, one of Poland's most beautiful and busy cities. Hotel Campanile Poznan is happy to welcome you and make your stay a good one.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Apartament M2 Poznan


61-310-Poznan
Beschreibung:
Description:
Each room has its own kitchen. The apartments are more spacious and have a bigger TV, kitchen, and sitting corner.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Henlex Hotel


61-312-Poznan
Beschreibung:
Description:
Welcome to the comfortable Henlex Hotel opened in the autumn of 2002 in the district Pozna? Szczepankowo, a place which guarantees peace, safety, proper rest and convenient, quick access to the city centre. We offer high standards of service and the hotel?s professional staff will provide you with the best work and leisure conditions.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Willa Arkadia


61-312-Poznan
Beschreibung:
Wir haben Vergnugen, Sie zu unserem neugebauten Gasthaus einzuladen, das dank der Familienatmosphare und dem hohen Standard sowohl ein idealer Erholungsort ist. Die Lage unseres Gasthauses, in einem ruhigen Posnaner Villenviertel, versichert unseren Gasten Ruhe unf komfortable Aufenthaltsbedingungen.
Description:
Guest-house Willa Arkadia is located in the villa area of Pozna?. We guarantee easy access to the centre. We have 11 rooms with air-conditioning at very high standard. The rooms have bathrooms, TV, telephones, Internet. In our guest-house we have a restaurant, sauna, jaccuzi, drink bar with billard table. In front of guest-house is secured car parking. Nearby we have a garden with porch and grill.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Topaz


61-579-Poznan
Beschreibung:
Description:
Hotel Topaz has a perfect location in centre of Poznan and it also has guarded parking facilities. We offer comfortable bedrooms, conference rooms, and banquet rooms.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel System Premium Poznan


61-619-Poznan
Beschreibung:
Willkommen in Hotel System in Posen Hotel System, als einzige Hotelkette auf dem polnischen Markt, hat jedes Zimmer mit PCs und LCD-Fernsehern ausgestattet. Zum Standardeinrichtung jedes Zimmers gehören auch Internetanschluss (1 Mb/s), Sattelitenprogramme (darunter Canal+), Telefonanschluss, Bad mit Dusche sowie kostenloses Gästeset (Elektrokochkanne, Kaffee, Tee, Gebäck).
Description:
Welcome to Hotel System Premium in Pozna? The Hotel System is the only Polish hotel chain with in-room PCs and LCD televisions! A free 1 Mb/s Internet connection, satellite TV (Canal+ included), telephone, bathroom with a shower and a tea/coffee maker with a free treat are standard in each room.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Vivaldi


61-663-Poznan
Beschreibung:
Description:
The Vivaldi hotel will provide you with a work-friendly atmosphere. Even if you don?t manage to arrange all pending matters, you will leave our hotel relaxed and in a good mood. On the one hand, there is the cosy and homely hostel-like atmosphere, on the other hand - comfort and professional service, as there should be in a 4-star hotel.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Rezydencja Solei


61-720-Poznan
Beschreibung:
Die Residenz Solei befindet sich in der posener Altstadt in einem stilvoll restaurierten Mietshaus. Wir sichern eine gemütliche Atmosphäre sowie freundliche professionelle Bedienung.
Description:
The Solei Residence has the pleasure to invite you to use its services during your stay in Pozna?. The residence is located in the centre of the Old Town, in a beautifully restored townhouse. We guarantee a service of the highest quality and nice and polite staff.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Domina Poznan Residence & Suites


61-803-Poznan
Beschreibung:
Description:
Domina Prestige Poznan offers the comfort of living in a serviced apartment with the advantages of a top hotel. Opened since March 2004, Domina Prestige Poznan provides an high level of hospitality with its 41 apartments situated in a new modern building, right in the centre of Poznan. At guests? disposal there is an underground parking, a reception area and a 24h concierge and security service.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Rzymski


61-827-Poznan
Beschreibung:
Description:
Hotel Rzymski stands for 150 years of tradition; it has an excellent location in the town centre, a homely atmosphere making it the ideal place for an overnight stay in Pozna?. The Old Market is only 300m away and the distance to the railway station and the area of fair is 1.5 km.


Hotel in Poznan - Land: Polen

Info`s &
Hotel buchen...
Hotel Stare Miasto


61-884-Poznan
Beschreibung:
Description:
We would like to present to you our small, newly built, family hotel in the heart of old Pozna?, which with its cosy atmosphere and conveniences, ensures a comfortable stay in the capital city of the region Wielkopolska.





 
     Hotels in Poznan, Poznan Posen Hotels